Eine Annäherung in Form eines Interviews

 

Ingrid, wie bist Du dazu gekommen, diese Tätigkeit auszuüben?

 

Nun, ehrlich gesagt ist diese Tätigkeit eher zu mir gekommen.

 

Mit Reinkarnation beschäftige ich mich, seit ich 17 Jahre alt bin. Da hatte ich in Rom ein Déjà-vu und wusste, ich war schon mal hier, vor langer Zeit, in einem anderen Körper. Ich habe viel über das Thema gelesen, u.a. auch die Bücher von Michael Newton.

 

So bin ich dann auch "zufällig" auf Ursula Demarmels gekommen, die ja die erste Studentin von ihm im deutschsprachigen Raum ist. Nachdem ich alle vier aufeinander aufbauenden Workshops und auch Einzelrückführungen bei ihr absolviert hatte, durfte ich als Tutorin bei Workshops mitwirken und wurde dann auch für die "Ausbildung zur Spirituellen Rückführungsleiterin" eingeladen, von der ich nun bereits den 1. Abschnitt absolviert habe.

Da wusste ich ganz klar: Das ist meine zukünftige Berufung!

 

Die beiden anderen Ausbildungsrichtungen Trance Arbeit und Prana Vita-Energethik sind dann nach dieser Entscheidung auch "zu mir gekommen" und alle Bereiche ergänzen sich ganz wunderbar. So kann ich jeden Menschen dort abholen, wo er gerade steht und bestmöglich unterstützen!

 

Du bist ja eigentlich Naturwissenschaftlerin und warst lange Jahre in der Industrie tätig – wie paßt das zusammen?

 

Oberflächlich betrachtet: Gar nicht - für mich aber sogar sehr gut!

 

Ich habe in der Naturwissenschaft meine geistigen und analytischen Fähigkeiten sehr gut schulen können. Jedoch hatte ich immer das Gefühl "da ist noch viel mehr, als ich mit meinem Verstand erfassen kann".

 

Menschen waren für mich immer sehr wichtig, deshalb bin ich nach der Promotion bewusst in den Außendienst gegangen und habe dann viele Jahre in den Bereichen Vertrieb und Marketing gearbeitet, zuletzt als Geschäftsführerin für eine Medizintechnikfirma. Dabei war für mich die Mitarbeiterführung, -motivation und -weiterentwicklung absolut zentral, sowohl auf der intellektuellen als auch auf der emotionalen Ebene.

 

Nun darf ich Menschen ganz direkt energetisch unterstützen, ohne Konzernvorgaben, Umsatzzahlen und Strukturen beachten zu müssen. Das ist einfach genial!

 

Was macht Dir besondere Freude an Deiner Tätigkeit?

 

Es ist ein wunderbares Geschenk, Menschen ein Stück ihres Weges begleiten und unterstützen zu dürfen. Ich kann nur aus tiefstem Herzen DANKE sagen für das Vertrauen, das mir dabei entgegengebracht wird!

 

Was sollten Deine Klienten mitbringen?

 

Offenheit. Neugier.

Vertrauen, in sich selbst und nach dem Kennenlernen auch in mich.

Den Willen, sich selbst wichtig zu nehmen und sich die Wertschätzung zu geben, Zeit und Geld in den wichtigsten Menschen - sich selbst- zu investieren.

 

Für wen ist Dein Angebot nicht geeignet?

 

Für jemanden, der eine Behandlung nur konsumieren und selbst nichts beitragen möchte.

Für jemanden, der sich auf keinen Fall weiterentwickeln möchte.


 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Dr. Ingrid Brown-Rollfinke

Anrufen

E-Mail

Anfahrt